spacer
Kompetenz Führung ACHTUNG! Terminänderung! Info folgt!
Fortbildung für Leitungskräfte in Erziehungs- und Familienberatungsstellen Modul: Konfliktmanagement
Kursnummer: LT 22.2
Referent: Dipl.-Psych. Bodo Reuser
Tagungsstätte: Haus Marienhof
PLZ / Ort: 53639 Königswinter
Teilnehmerzahl: 16
Kursgebühr: 330,– Euro, 290,– Euro für Mitglieder der LAG (ohne Unterkunft und Verpflegung)
Datum: 22.06.2022 14:00 Uhr - 25.06.2022 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 27. 4. 2022
Inhalt
Konflikte in der Organisation, im Team, frühzeitig sensibel zu erfassen und konstruktive Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, gehört zu den wichtigsten kommunikativen Aufgaben von Führungskräften. In Erziehungsberatungsstellen arbeiten viele verschiedene Professionen und Persönlichkeiten zusammen. Unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen sind nicht nur vorhanden, sondern sogar gewünscht. Es können aber auch Konflikte entstehen, die so weit gehen, dass sie die konstruktive Arbeit am Fall behindern. Wenn sichtbare und auch unsichtbare andauernde Konflikte auf persönlicher wie fachlicher Ebene unbeachtet bleiben, binden sie unnötig viel Aufmerksamkeit und Energie, die für die eigentliche Beratungsarbeit fehlt. Sie verursachen Stress und beeinträchtigen die Motivation aller Teammitglieder. Ein effektiver Umgang mit Konflikten bietet außerdem die Chance, inzwischen festgefahrene Umgangsweisen miteinander zu verändern und frei für den Blick auf neue Lösungsmöglichkeiten sowohl im Team als auch in der konkreten Fallarbeit zu werden. Konkrete Inhalte sind:
• Entstehen und Diagnose von Konflikten in sozialen Organisationen
• Konfliktformen und -phasen
• Steuerung und Moderation von Konflikten
• Konstruktiver Umgang: Chancen und Ressourcen im Konflikt
• Reflexion eigenen Konfliktverhaltens
• Konflikte innerhalb und außerhalb des Teams, Beschwerdemanagement.