spacer
NEU - Onlinekurs: Methoden- und Kompetenzerweiterung durch Videoberatung
Kursnummer: E 22.18
Referent: M.A. Erziehungswissenschaftler Patrick Perrone
Teilnehmerzahl: 14
Kursgebühr: 140,– Euro, 120,– Euro für Mitglieder der LAG
Datum: 17.10.2022 12:00 Uhr - 17.10.2022 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 19. 9. 2022
Hier anmelden!
Ziel
Erziehungs- und Familienberater/-innen kennen verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Videoberatung in unterschiedlichen Settings, nutzen eigene praktische Erfahrungen und haben größere Handlungssicherheit mit dem Medium entwickelt.

Inhalt
Nur wenige Beratungsstellen kommen in dieser besonderen Zeit ohne videogestützte Beratungsformen aus. Sie bieten zum einen neue Möglichkeiten und Vorzüge für Beratende und Ratsuchende. Gleichzeitig unterscheidet sich klassische Face-To-Face Beratung in vielen Aspekten. Der Fokus dieses Kurses liegt auf der praktischen Erprobung und Anleitung durch den Kursleiter. Der erste Termin befasst sich mit den Eigenschaften der Videoberatung und vermittelt grundlegende Kenntnisse, wie die Beratung mit Einzelnen oder mehreren gestaltet werden kann. Es werden unterschiedlichste Methoden und Tools vorgestellt, die zeigen, wie Empathie und Wärme über den Bildschirm aufgebaut werden, wie Visualisierung gut funktioniert und wie »analoge« Methoden und Techniken auch über den Bildschirm umgesetzt werden können (z.B.: Aufstellungen mit dem Systembrett, Visualisierungen, Zeichnungen einbinden, parallele Dokumentation oder Diagramme).
Die Kursteilnehmer/-innen erhalten innerhalb eines zweiten eintägigen Treffens nach einigen Wochen die Gelegenheit, die Umsetzung des Gelernten in Online-Kleingruppen gemeinsam mit dem Kursleiter zu reflektieren. Auch weitere Fragen zu Technik und Datenschutz können auf gängige Tools bezogen gestellt und berücksichtigt werden. Auch nach dem Kurs ist der Referent für Fragen erreichbar.

Methoden
• Theoretischer Input
• Demonstrationen
• Praktisches Üben in Kleingruppen (Breakout-Rooms)
• Ausprobieren unterschiedlicher Anwendungen

Hinweis
Der Kurs wird vom Referenten im Online-Format über die Plattform Zoom angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Laptop/Computer mit einer/ Kamera, Mikrofon sowie eine stabile und schnelle Internetverbindung (Download mind. 3MB/Upload mind. 1MB, (Test unter www.speedtest.net)www.speedtest.net sowie die Akzeptanz der Datenverarbeitung bei Zoom. Die Zugangsdaten werden kurz vor Beginn bekanntgegeben.

Termin Teil 2
Montag, 14. 11. 2022
12.00–18.00 Uhr

Anmeldeschluss für beide Teile
19. 9. 2022
Beide Termine sind nur zusammenhängend buchbar!