spacer
Kompetenz Führung: Fortbildung für Leitungskräfte in Erziehungs- und Familienberatungsstellen
Modul 7: Effektivität und Effizienz
Kursnummer: LT 18.2/7
Referent: Dipl.-Psych. Hans-Georg Göres, Roger Röttger, Axel Richter
Tagungsstätte: Roncalli-Haus
PLZ / Ort: 39104 Magdeburg
Teilnehmerzahl: 16
Kursgebühr: 350,– Euro / 300,– Euro für Mitglieder der LAG (ohne Unterkunft und Verpflegung)
Datum: 07.11.2018 14:00 Uhr - 10.11.2018 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 3. 9. 2018
Hier anmelden!
Diagnostik, Beratung, Therapie, Fragen der Teamentwicklung und weitere Herausforderungen auf menschlicher Ebene sind uns in der täglichen Arbeit auf Leitungsebene vertraut. Aber was tun, wenn wir die »Stückkosten« der Beratungskontakte, den Anteil unseres »Overheads« oder die Effizienz der Arbeit bestimmen sollen? Oder wenn uns gesagt wird, dass wir im Vergleich zu anderen Beratungsstellen zu teuer sind? Wenn wir zusätzliche Gelder für unsere Tätigkeit, vielleicht für innovative Projekte auftreiben sollen oder wollen? Anforderungen an Leitung von Erziehungsberatungsstellen gehen heute weit über eine rein fachliche Leitung und kommunikative Aufgaben hinaus. Den Leitungskräften der Beratungsstelle werden zunehmend und abhängig von Organisation und Trägerschaft Aufgaben der Geschäftsführung übertragen, wie z. B. Mittelbeschaffung, Mittelverwaltung, Finanzverhandlungen mit dem Jugendamt und weitere Organisations- und Verwaltungsaufgaben. In diesem Modul wird Leitungskräften theoretisches Wissen und Handlungswissen vermittelt, wie sie vor dem Hintergrund gegebener Rahmenbedingungen auch diesen Teil der Leitungsaufgaben verantwortungsvoll und innovativ gestalten können. Inhalt des siebten Moduls:
• Controlling und Kennzahlen
• Benchmarking
• Qualität und Quantität, Evaluation

• Rahmen und Struktur
• Fallzahlenmanagement
• Ressourcenverwaltung
• Fundraising